Verwendete Technologien
  • Shopware 6
Daten & Fakten
System: Shopware 6
  • Markenwelt
  • Rezept-Datenbank
Schnittstellen
  • Ecoinform Schnittstelle
Shop Besuchen

Bohlsener Mühle: Digitalisierung einer FMCG-Marke

Auf Basis von Shopware 6 haben wir die FMCG-Marke Bohlsener Mühle online erlebbar gemacht. Das Unternehmen erweitert damit sein Geschäftsfeld um einen neuen Vertriebskanal: vom B2B-Anbieter zum D2C (Direct-to-Consumer) Commerce.

Herausforderung

Als Hersteller von FMCG-Produkten, d.h. Konsumgütern des täglichen Bedarfs, fokussierte sich das Kerngeschäft der Bohlsener Mühle bisher auf die Belieferung von stationären Naturkostfachgeschäften. Ziel des Onlineshop-Launches war es, einen neuen Vertriebsweg zu erschließen: den Direktvertrieb an Endverbraucher (D2C Commerce). Unsere Herausforderung bestand darin, eine Onlinewelt aufbauen, die die Marke online erlebbar macht.

Lösung

Auf Basis von Shopware 6 haben wir einen B2C-Onlineshop entwickelt und umgesetzt, der den Fokus auf das Markenerlebnis legt. Dabei tritt der reine Produktverkauf optisch in den Hintergrund. Den Kunden werden vielmehr vielfältige Informationen und Einblicke geboten, die die emotionale Markenbindung stärken.

Genuss und Verantwortung

“Genuss und Verantwortung” ‒ das ist das Motto der Bohlsener Mühle. Der renommierte Hersteller für ökologische Getreide-Erzeugnisse legt großen Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Das können die Kunden nun hautnah erleben. In der neuen Online-Welt der Bohlsener Mühle erfahren sie alles über das Unternehmen und den Herstellungsprozess der Produkte. 

Verzahnung von Online und Offline

Die Kunden können die kulinarischen Kreationen der Bohlsener Mühle auch analog in einem foodlab Pop-Up Restaurant erleben. Über ein Rezepte-Plugin stellt das Unternehmen die Rezepte im Onlineshop zur Verfügung. Auf diese Weise werden beide Welten miteinander verzahnt. 

Über die Bohlsener Mühle

Gemahlen wird in Bohlsen seit 1265. In ihrer Wassermühle, am Rande der Lüneburger Heide, verarbeitet die Bohlsener Mühle seit mehr als 40 Jahren 100 % ökologische Rohstoffe. Heute werden bei der Bohlsener Mühle vielfältige Bio-Lebensmittel in der hauseigenen Mühle und den Bäckereien gemahlen, gebacken und komponiert. Das Produktangebot reicht dabei von Broten und Brötchen über Kekse, Snacks und Schnellgerichten auf Getreidebasis bis hin zu Frühstückscerealien. Dabei verbindet das Unternehmen traditionelles Handwerk mit modernster Herstellungstechnik und klaren Rezepturen. 

Mit seinen über 260 Mitarbeitenden und rund 200 Zulieferern legt das Unternehmen höchsten Wert auf ökologische Landwirtschaft und Regionalität. Im Jahr 2015 erhielt die Bohlsener Mühle den Deutschen Nachhaltigkeitspreis als nachhaltigstes KMU.

Mit dmf haben wir einen Partner gefunden, der in der Lage ist, mit uns den Bereich D2C stetig weiterzuentwickeln und uns unterstützt, Markenerlebnis und Produktwelten miteinander zu verbinden.

Finn Naujoks, Leitung Marketing