FLSK wechselt mit der digital.manufaktur auf Shopware 6

von Ann-Kathrin Hofmann
6. Januar 2020
migrationShopwareshopware 6

Das erfolgreiche Münchener Start-up FLSK hat die digital.manufaktur mit dem Wechsel von Magento 1 auf Shopware 6 beauftragt. Das Ziel: der Aufbau einer innovativen Marken-Plattform und die smarte Verschmelzung von Content und E-Commerce.

Über FLSK

Die Geschichte von FLSK begann mit einem kühlen Schluck Bier zwischen zwei Freunden aus einer afrikanischen Thermosflasche. Daraus entstand die Idee, eine Trinkflasche auf den deutschen Markt zu bringen, die höchste Isolierleistung mit puristischem Design und nachhaltiger Produktion kombiniert. Mittlerweile ist aus der Idee ein erfolgreiches Start-up geworden, das gewöhnliche Alltagsprodukte wie die Trinkflasche in innovative, designorientierte Lieblingsmarken verwandelt. Mit Shopware 6 will das Münchner Start-up das FLSK Online-Markenerlebnis auf ein neues Level heben.

4 überzeugende Argumente für Shopware 6

Gemeinsam mit der digital.manufaktur war die Entscheidung, mit dem FLSK-Onlineshop von Magento 1 auf Shopware 6 zu wechseln, schnell gefallen. Das neue Shop-System bedient sich aktuellster Technologien und bietet smarte Lösungen für eine stets komplexer werdende E-Commerce-Welt. Unsere Entscheidung für Shopware 6 basiert im Fall von FLSK auf 4 Hauptmotiven:

1) Der Online-Shop wird zur Markenplattform

Das Ziel von FLSK ist es in erster Linie, eine neuartige Marken-Plattform zu kreieren, die verkauft. Shopware 6 bietet dafür mit den neuen Erlebniswelten die besten Voraussetzungen. Für den Shop-Relaunch kombinieren wir ein neues Design, entwickelt durch die Formm.agency, mit sehr individuellen Erlebniswelten, die ganz nach den Wünschen von FLSK erstellt werden.

2) Eine neue Stufe des Online-Shoppings

Shopware 6 orientiert sich an den aktuellen technologischen Standards auf Basis des API-first Ansatzes. Ob der klassische Onlineshop, der Point of Sale, Social-Media-Plattformen wie Instagram Shopping oder Marktplätze: Mit der neuen E-Commerce-Lösung können alle Verkaufskanäle zentral mit nur einem System gesteuert werden.

3) Neue und individuelle Funktionen

Shopware 6 ist extrem schlank und flexibel, lässt sich schnell und unkompliziert erweitern und auf individuelle Anforderungen anpassen. Das schnell wachsende Ökosystem bietet zahlreiche Plugins, die zentral über den Plugin Manager verwaltet werden können.

4) Mobile Optimierung

Auch im Frontend bietet Shopware 6 grenzenlose Flexibilität. Basierend auf dem Framework Bootstrap und der Template-Engine Twig funktioniert der Shopware 6 Shop perfekt auf allen Endgeräten. Optimiert auf Smartphone, Tablet & Co, bietet der neue FLSK Online-Shop so einzigartige Einkaufserlebnisse für die mobile Zielgruppe.

Unser Fazit

Shopware 6 bietet die idealen Voraussetzungen, um den FLSK-Onlineshop bereit für die digitale Zukunft zu machen, und schafft die perfekte Verschmelzung aus Online-Shopping und Marken-Erlebnis.