Headless

Headless bedeutet, dass das User Interface (Frontend) und die zentrale Schaltstelle (Backend) komplett losgelöst voneinander operieren. Das Backend bildet den schlanken Kern, an den sich ein beliebiges Frontend sowie diverse Drittsysteme (z.B. ERP, PIM) über standardisierte Schnittstellen (APIs) anbinden lassen. 

Diese E-Commerce-Trends aus Asien sollten deutsche Unternehmen adaptieren
23. Februar 2021 · Lesezeit: 5 Minuten

E-Commerce-Trends aus Asien: Was müssen deutsche Onlinehändler jetzt tun, um beim digitalen Wandel nicht von China abgehängt zu werden?

Weiterlesen
Composable Commerce: So sorgen Shop-Betreiber:innen für besonders hohe Performance
18. Mai 2021 · Lesezeit: 2 Minuten

Starr war gestern: Composable Commerce kombiniert verschiedene Software-Komponenten und sorgt so für eine besonders hohe Performance.

Weiterlesen
Neue Google-Studie: “Millisekunden machen Millionen”
2. Juli 2020 · Lesezeit: 1 Minuten

Bereits eine Verbesserung der Seitenladezeit um 0,1 Sek. zeigt positive Auswirkungen auf die Conversion Rate. Höchste Zeit, die Performance zu optimieren.

Weiterlesen
Google-Update: Ranking verbessern mit Core Web Vitals
30. Juni 2020 · Lesezeit: 4 Minuten

Google hat mit den Core Web Vitals ein neues Tool für mehr SEO-Erfolg vorgestellt. Wie können Website-Betreiber ihr Suchranking dadurch verbessern?

Weiterlesen
Headless CMS: Was Unternehmen wissen müssen
10. März 2021 · Lesezeit: 5 Minuten

Headless CMS ist ein nützliches Tool, um agil auf Marktanforderungen zu reagieren. Ein Überblick über den Ansatz und verschiedene Systeme.

Weiterlesen
E-Commerce Design: Der ultimative Leitfaden für erfolgreiche Onlineshops
4. April 2022 · Lesezeit: 10 Minuten

Was haben alle erfolgreichen E-Commerce-Seiten gemeinsam? Ein klares Konzept! Wie Sie vorgehen müssen, um einen Onlineshop zu erstellen, der verkauft.

Weiterlesen