“Manu”: Neues Shopware 6 Theme für individuelle Markenplattformen

Mit Manu hat das dmf-Team ein flexibles und performantes Shopware 6 Theme entwickelt, das mit dem Fokus auf individuelle Markenerlebnisse, einer modularen Bauweise, einem klaren Design und cleveren Features überzeugt. Dennis und Florian waren bei der Entwicklung des Themes in den Bereichen Frontend Development und UX/UI-Design  beteiligt und erklären im Interview, was Manu zu bieten hat.

Mit welcher Intention habt ihr das neue Shopware 6 Theme entwickelt?

Dennis: Wir haben seit dem Release von Shopware 6 Anfang dieses Jahres bereits zahlreiche Onlineshops mit dem System umgesetzt. Dabei haben wir schnell festgestellt, dass SW 6, anders als SW 5, in der Standard-Version noch kein fertiges Verkaufs-Theme ist. Alles, was über die Erlebniswelten hinausgeht, ist nicht individualisierbar. Ein individuelles Markendesign ist also im Standard-Theme von Shopware 6 nicht ohne Entwicklerkenntnisse umsetzbar. Das wollten wir ändern.

Shopware 6 Theme
Entwicklung eines Marken-Shops mit den verfügbaren Einstellungen im Manu
Shopware 6 Theme

Wie seid ihr dabei vorgegangen?

Florian: Bei dmf sind wir ein großes interdisziplinäres Team aus den Bereichen Entwicklung, Design und Projektmanagement. Basierend auf unserer Erfahrung mit Shopware 6 aus unterschiedlichsten Projekten haben wir uns Gedanken gemacht, welche Funktionen SW 6 noch nicht beinhaltet, die aber unserer Ansicht nach hineingehören, um den Markencharakter eines Unternehmens adäquat im Onlineshop abzubilden. Unser Shopware-6-zertifiziertes Entwickler-Team hat das Theme dann umgesetzt und jetzt steht es zum kostenlosen Download bereit.

Welche konkreten Vorteile bietet Manu Unternehmen, die einen Onlineshop mit Shopware 6 aufsetzen wollen?

Florian: Dank der nativen und flexiblen Bauweise können Unternehmen viele wichtige Komponenten der Shopware-Storefront ganz individuell modifizieren, sodass sie zur jeweiligen Marke passen. Beispielsweise lassen sich Header und Footer unterschiedlich gestalten, Animationen einbauen, verschiedene Farben und Schriftarten auswählen und vieles mehr. Dadurch entsteht mit wenigen Klicks und ohne Entwicklungserfahrung ein Onlineshop mit durchdachtem Design, der ein positives Kundenerlebnis erzeugt und die Conversion Rate steigert.

Shopware 6 Theme Produktboxen
Unterschiedliche Varianten der Produktbox – umgesetzt mit Manu

Dennis: Neben der Integration des Corporate Designs hat Manu noch einen weiteren Vorteil: die schnelle Time-to-Market. Wir haben mit dem Shopware 6 Theme eine Basis geschaffen, von der aus ein individueller Onlineshop sehr effizient gestaltet werden kann. Es ermöglicht den zeitnahen Launch einer qualitativ hochwertigen E-Commerce-Plattform ohne großen Entwicklungsaufwand. 

Im Interview: Dennis (UI/UX-Design, Frontend Development) und Florian (UI/UX-Design)

Mehr aus unserem Blog

Neue Google-Studie: “Millisekunden machen Millionen”
2. Juli 2020

Bereits eine Verbesserung der Seitenladezeit um 0,1 Sekunden zeigt positive Auswirkungen auf Seitenaufrufe, Konversionsraten und den durchschnittlichen Bestellwert in Onlineshops. …

Mehr erfahren
Shopware 6.3 Release
7. August 2020

Ab sofort steht die Version Shopware 6.3 mit neuen Funktionen und Verbesserungen zum Download bereit. Wir haben das aktuelle Release …

Mehr erfahren
Erfolgreicher B2B-Commerce – Teil 2: Praxistipps für die digitale Customer Journey
18. Mai 2020

Im ersten Teil dieses Blog-Beitrages haben wir analysiert, wie sich die Anforderungen von Einkäufern an B2B-Händler in den letzten Jahren …

Mehr erfahren
Eignen sich Static-Site-Generatoren für E-Commerce?
29. Oktober 2020

Statische Websites bringen einige Vorteile mit sich – beispielsweise im Hinblick auf Performance und SEO. Doch eignen sie sich auch …

Mehr erfahren
Onsite Recommendations als Hebel zur Steigerung der Konversionsrate
5. Mai 2020

Unterschiedliche Kunden haben unterschiedliche Kaufinteressen. Je besser das Angebot eines Online-Shops zu den Bedürfnissen des einzelnen Nutzers passt, desto eher …

Mehr erfahren

Hallo, mein Name ist Anika Le.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

+49 511 76 38 44 90 hallo@digitalmanufaktur.com

1